Newsreader

Newsreader

Ein Zugriff auf das Usenet und die Newsserver ist nur mit spezieller Software, den so genannten Newsreadern, möglich. Diese verarbeiten die Daten der Newsservern und ermöglichen es dem Nutzer, Artikel herunterzuladen, oder diese selbst hochzuladen.

Zudem wird von vielen Clients auch der Austausch von so genannten Binärdaten ermöglicht und somit das Herunterladen von Dateien. Da dieser direkt über den Server des jeweiligen Anbieters erfolgt sind schnelle Downloads an der Tagesordnung.

Die besten Newsreader

Wir stellen euch im folgenden die besten (und wohl auch am weitesten verbreiteten) Newsreader vor:

Momentum

Momentum ist ein neuer Newsreader, der durch eine überragende Performance heraussticht. In Sekundenschnelle wird hier das Usenet durchsucht und Top-Ergebnisse geliefert. Durch sein äußeraust stilvolles Design wirkt der Client sehr modern und ist gleichzeitig sehr intuitiv in der Bedienung!
Momentum Usenet Client

Vor- und Nachteile von Momentum

  • Nicht so viele Einstellungsmöglichkeiten wie beispielsweise SABnzbd
  • Keine Version für Android oder iOS

Hier gehts zum ausführlichen Momentum Testbericht


HolmeZ

HolmeZ ist ein übersichtlicher und leicht zu bedienender Newsreader, der aktuell für Windows und Android erhältlich ist. Die Versionen für iOS und Mac OS sind aktuell in der Planung und sollten laut Angaben des Betreibers in nächster Zeit erscheinen.

HolmeZ Logo

Vor- und Nachteile von HolmeZ

  • Nicht so viele Einstellungsmöglichkeiten wie beispielsweise SABnzbd
  • Nicht für iOS und Mac OS verfügbar

Hier gehts zum ausführlichen HolmeZ Testbericht


SabNZB

Bei SABnzbd handelt sich nicht um einen völlig kostenlosen und quelloffenen Newsreader. Die Software zeichnet sich unter anderem durch den großen Funktionsumfang und einfache Nutzbarkeit aus. Der Newsreader läuft auf zahlreichen unterschiedlichen Plattformen, dazu gehören unter anderem Windows, Mac OS X und Linux.

sabnzbd Newsreader

sabnzbd

Die Vor- und Nachteile von SABnzbd

  • Keine eigene Suchfunktion integriert

Die Installation samt Anbindung an UseNeXT haben wir für euch ausprobiert und mit einigen Screenshots dokumentiert. Innerhalb von wenigen Minuten ist der Newsreader fertig eingerichtet und der Nutzung des Usenets stehts nichts mehr im Wege. Wer die Software gerne mit einem Account von Usenet.NL nutzen möchte, kann dies natürlich auch ohne Probleme in die Tat umsetzen. Anstelle von news.usenext.com für UseNeXT muss dann die Serveradresse news1.usenet.nl zum Einsatz kommen.

Hier gehts zum ausführlichen Testbericht


Grabit

Grabit ist ein leicht zu bedienender Newsreader, der auf den Umgang mit NZBs spezialisiert ist. Er enthält eine Suchmaschine, die für 2,50$ im Monat aktiviert werden kann. NZBs kann man dabei natürlich jederzeit kostenlos importieren.
Die Software ist sehr einfach gehalten, was es eine gute Wahl gerade für Einsteiger macht. Allerdings ist für manche ein Newsreader mit kostenloser integrierter Suchmaschine besser geeignet.

Grabit

Nachteile:

  • 2,50$ pro Monat für die Suchfunktion notwendig
  • Nur für Windows verfügbar

Hier gehts zum ausführlichen Grabit Testbericht


Tangysoft

Uneingeschränkt empfehlen können wir den Newsreader aus dem Hause Tangysoft, der für alle kostenlos in entsprechenden Versionen zur Verfügung steht. Gerade Neueinsteiger und Usenet-Neulinge dürften sich mit diesem sehr einfach gehaltenen Client schnell zurechtfinden und die angebotenen Features zu schätzen lernen.

Die wichtigsten Features folgen anbei im Überblick:

  • Kein NZB-Support

Hier gehts zum ausführlichen Tangysoft Testbericht


10 Punkte, die ihr bedenken solltet, bevor ihr euch entscheidet


  1. Preis
    Selbstverständlich spielt wie überall auch der Preis hier die tragende Rolle. Während einige Newsreader Geld kosten, gibt es viele kostenlose Alternativen. Da die Qualität der kostenlosen Newsreader inzwischen extrem hoch ist, empfehlen wir euch immer die kostenlose Variante!
  2. Suchfunktion
    Einige Usenet Newsreader haben bereits Standardmäßig eine Usenet Suchmaschine integriert. Andere Newsreader setzen aber nur auf eine NZB Integration und benötigen eine externe Suchmaschine. Alle die gerne alles auf einem Fleck haben, sollten zu einem Newsreader mit integrierter Suche greifen.
  3. Unterstützte Betriebssysteme
    Viele Newsreader unterstützen aktuell nur Windows. Solltet ihr auch auf einem anderen Betriebssystem unterwegs sein, so habt immer ein Auge auf die unterstützten Betriebssysteme.
  4. Unterstützte News-Server
    Manche Newsreader erlauben nur den Zugriff auf einen News Server eines bestimmten Providers. Alle unsere oben genannten Vorschläge unterstützen jedoch alle News-Server und deshalb für jedermann geeignet.
  5. Mögliche Erweiterungen
    In den letzten Jahren sind immer wieder Auomatisierungs Tools für das Usenet in aller Munde gekommen. Um diese Effektiv nutzen zu können, muss dein Newsreader diese Unterstützen.
  6. Header Unterstützung
    Manchmal will man die aktuellsten Header einer Newsgroup ansehen, um zu sehen, was gepostet wurde. Nicht alle Browser unterstützen das Downloaden und das Browsen der Usenet header. Wenn ihr die Newsgroups nach Aktualität durchsuchen wollt, dann sucht nach einem Newsreader, der das unterstützt.
  7. Schwierigkeit der Benutzung
    Manche Clients sind schlichtweg viel viel einfacher zu bedienen als andere. Wenn ihr neu seid, dann sucht euch einen einfach zu bedienenden Newsreader, damit der schnelle Einstieg in das Usenet gelingt!
  8. SSL Verbindung
    Unsere Empfehlungen unterstützen alle eine sichere SSL-Verbindung. Dies ist jedoch nicht von allen anderen Konkurrenten zu sagen. Achtet hier stets darauf, dass eine SSL-Verbindung möglich bleibt.
  9. Zusätzliche Auomatisierungs Features
    Automatisches Entpacken oder Reparieren war vor einigen Jahren noch nicht an der Tagesordnung. Zur heutigen Zeit übernehmen das allerdings zumeist die Newsreader. Achtet deshalb immer auf die Automatisierungsfeatures der Newsreader.
  10. NZB Import Fähigkeit
    NZBs sind erst im Verlauf des Usenets entstanden und deshalb nicht überall unterstützt. Wenn ihr eure NZBs Importieren wollt, dann achtet hierauf!


Du hast noch keinen Usenet Provider?

Finde jetzt deinen passenden Provider in unserem großen Usenet Provider Vergleich.
Oder melde dich direkt bei unserem Testsieger UseNeXT an!

Anbieter Das gefällt uns Mehr Informationen
Der beste Usenet Provider - UseNeXT
Unsere Punkte
9.8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.