.001 Datei öffnen und entpacken

Mit der 001 Dateiendung wird der erste Teil einer geteilten Datei markiert. 001 Dateien sind für gewöhnlich als .001, .002, .003, […] numeriert.
Sie können eine 001 Datei öffnen, indem Sie einen Entpacker wie 7-Zip nutzen. (WinRA

Zum Erstellen einer 001 Datei werden Splitter wie etwa HJSplit genutzt. Auch mit 7-Zip wäre dies möglich. Diese teilen eine große Datei in kleinere Pakete, die in der Dateiendung fortlaufend nummeriert werden und damit die Endungen .001, .002, .003 und so weiter tragen. Damit Sie erfolgreich eine 001 Datei öffnen können, sollte die Reihe an Teilpaketen komplett sein.

Entpacker: Mit dem kostenlosen Entpackern, wie 7-Zip, können Sie neben einigen anderen Formaten auch eine 001 Datei öffnen und entpacken.

7-Zip gibts zum kostenlosen Download auf der Herstellerseite

.001 Datei entpacken – Wie funktionierts genau:

Starte mit einem Rechtsklick auf die .001 Datei

Rechtsklick
A – Wähle die Option 7-Zip aus

Menü - Dateien extrahieren wählen
A – Nun werden mehrere Optionen angezeigt. Wähle “Extract Files” oder Datei extrahieren. Daraufhin öffnet sich ein neues Fenster

Speicherort wählen
A – Hier kannst du den Speicherort festlegen. Klicke anschließend auf OK und das Status Fenster öffnet sich.

Status des Extrahierens der .001 Datei
Das Status Fenster zeigt der, wie weit das Extrahieren schon fortgeschritten ist. Sobald 7-Zip fertig ist, wird die Datei in deinem festgelegten Ordner angezeigt

Nun sollte die Datei bereit sein und du kannst sie mit einem geeigneten Programm verwenden.

Wenn du noch weitere Fragen zum Usenet hast, dann sieh dich gerne in unserem Blog um, oder stelle deine Frage direkt als Kommentar! Wir freuen uns darauf, euch zu helfen!

Ansonsten seht euch doch auch mal unseren Provider Vergleich an
Oder werft hier direkt einen Blick auf unseren Testsieger UseNeXT!

Anbieter Das gefällt uns Mehr Informationen
Der beste Usenet Provider - UseNeXT
Unsere Punkte 9.8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.